24.02.2018

DELTAHELDEN: Tropamin & Nativa Brasileira

Eine Veranstaltung des Kulturbüros der Stadt Ludwigshafen, gefördert von BASF Kultur

FEEL BRASIL mit:
Tropamin  - brailianisches Percussion-Doping aus dem Trommelpalast Mannheim!
Nativa Brasileira – authentische Brazil-Songs, Sambas und Choros aus der Metropolregion


Zwei Botschafter der brasilianischen Musik in Deutschland stellen sich  vor! Tropamin und Nativa Brasileira bieten Lebensfreude und Samba-Power pur! In zwei getrennten Sets zeigen die Künstler ihre Interpretationen dieser Musik und fusionieren zum Abschluss natürlich zur heißen Samba-Party! Lasst Euch von dem energetischen Groove und dieser sonnigen Musik anstecken.

TROPAMIN
Die geballte Ladung brasilianischer Rhythmen, deren Energie sich niemand entziehen kann!!!
Unter der Leitung von Gero Fei löst die Bateria bei jedem einen kaum zu unterdrückenden Bewegungsdrang aus, angeheizt von den Grooves, Moves und der Ausstrahlung der 15 Trommler! Dabei gehören zum Programm Klassiker wie Samba-Batucada oder der coole Samba-Reggae, Arrangements ritueller Rhythmen wie der Ijexa. Der Maracatu aus dem Norden Brasiliens oder die mystischen Klänge des Musikbogens Berimbao. Unüberhörbare Power, halsbrecherische Breaks und Mega-Party-Stimmung!
Das für die Region einzigartige, professionelle Trommel-Event!


NATIVA BRASILEIRA – brasilianisch authentisch

In der NATIVA BRASILEIRA BAND treffen sich Musikerinnen und Musiker aus den entferntesten Teilen der Erdkugel, aus Südamerika, Japan und Europa. Die brasilianische Schlagzeugerin Cristiane Gavazzoni gründete die originelle, charmante Band und sorgt für das authentische Repertoire: Perlen der brasilianischen Popularmusik und des brasilianischen Jazz. NATIVA BRASILEIRA feiert die brasilianische Musik in ihrer farbenfrohen Sinnlichkeit, voller Sehnsucht und Inspiration mit eigenen erfrischenden Arrangements. Die Live-Auftritte der Band stecken voller Freude und Leidenschaft für die Musik und bringen selbst Lahme zum Sambatanzen.


Die Musikerinnen und Musiker sind:

• Cris Gavazzoni: die 1,60 m „große“ Südbrasilianerin sorgt am Schlagzeug für das musikalische Fundament der Band und für das authentische, brasilianische Repertoire. Sie mixt die besten Caipirinhas der Region.
• Sanatsu  Itaya: geboren in Nishnomya Japan, Flötistin. In Brasilien hat sie intensiv die Wurzeln der Choro-Musik kennen und lieben gelernt. Das Studium klassischer Musik wurde für sie zur Grundlage ihres virtuosen Samba-Spiels.
• Gregor Engelhardt: der Pianist, der alle Facetten und Feinheiten der brasilianischen Musik erforscht hat, entlockt mit seinem sensiblen Spiel den schwarz-weißen Tasten alle Klangfarben Brasiliens.
• Katharina Gross: ist das „Samba-Herz“ der Band. In Brasilien hat sie aber nicht nur ihr Bass-Spiel verfeinert, sondern auch ihr Rezept für die von ihr selbst gebackenen salzigen „Pão-de-queijo“
• Anne Westrich: gebürtige Saarländerin, singt die unvergleichlich poetischen brasilianischen Texte in der Originalsprache… und wenn man die Saarschleife aus der Vogelperspektive betrachtet, sieht sie ein bisschen wie der Amazonas aus.
• Fausto Israel : Musical-Darsteller, Tänzer und Sänger. Man sagt, er habe beim Sambatanzen, die schnellsten Füße São Paulos, seiner Heimatstadt. Seine Samba-Tanzkurse sind legendär.
• Gero Fei : Perkussionist und Besitzer seines eigenen „Trommelpalastes“. Liebt Zigarren und „RUMba“

Ort: Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Einlass: 19:00 Uhr

Preis: AK: 10€

Datum: / 20:00 bis 22:00 Uhr

Sponsoren: